Die besten Kaffeevollautomaten als Kaufhilfe

Kaffeevollautomaten werden in Deutschland immer beliebter. Gerade für Personen, die gerne verschiedene Kaffeevariationen auf Knopfdruck zubereiten möchten, schauen sich diese an. Egal ob Latte Macchiato oder Cappuccino, mit dieser Art von Espressomaschine gelingt dies ganz einfach.

Anders als Siebträger Espressomaschinen bieten Kaffeevollautomaten kaum Möglichkeiten um überhaupt in die Erstellung des Kaffees Einfluss zu nehmen. Dagegen haben die Vollautomaten den Vorteil, dass sie sich meist selbst entkalken und reinigen, sofern das Reinigungsmittel aufgefüllt ist.

Im Folgenden möchte ich dir eine Hilfestellung geben, was du vor dem Kauf eines Kaffeevollautomaten beachten solltest.


Was ist ein Kaffeevollautomat?

Ein Kaffeevollautomat ist für Liebhaber von unterschiedlichen Kaffeegetränken und Vieltrinker sehr gut geeignet. In diesem ist alles vereint. Sei es das integrierte Mahlwerk oder die Milchaufschäumung. Per Knopfdruck erhältst Du jegliches Kaffeegetränk das du möchtest, sofern die Zutaten hierfür in den richtigen Behältern aufgefüllt sind.

Gerade für Personen die von der Filterkaffeezubereitung auf eine technisch ausgefeiltere Kaffeemaschine wechseln möchten, finden neben der Siebträger Espressomaschine den Weg zu einem Kaffeevollautomaten. Die Bedienbarkeit dieser Maschine ist meist sehr einfach und die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen.

Zudem halten sich die Kosten für Kaffeevollautomaten in Grenzen. Ein Mahlwerk ist meist schon vorhanden, was die Investitionskosten gegenüber einer Siebträger Espressomaschine senkt. Und auch die Herstellung des Kaffees ist vergleichsweise gering, da die Kaffeebohnen* schon zu sehr niedrigen Preisen angeschafft werden können.

Worauf Du beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten solltest

Wie auch bei Kapselmaschinen ist das Angebot an Kaffeevollautomaten sehr groß. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Aber egal, welches Budget dir zur Verfügung steht, solltest du auf einige Dinge beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten.

Hochwertiges Mahlwerk des Kaffeevollautomaten

Das Herzstück eines jeden Kaffeevollautomaten ist das integrierte Mahlwerk. Das Mahlwerk sorgt dafür, dass die verwendeten Kaffeebohnen zu Kaffeepulver gemahlen werden. Hierbei ist vor allem darauf zu achten, dass die Anzahl der zur Verfügung stehenden Mahlgrade sehr hoch ist. Denn je feiner der Mahlgrad eingestellt werden kann, desto besser können sich die Kaffeearomen so entfalten, wie du es gerne hättest.

Kaffevollautomaten-Hersteller wie AEG, Bosch, DeLonghi oder Melitta legen hierbei immer einen großen Wert auf die Qualität der verwendeten Komponenten. Denn das Mahlwerk sollte nicht kaputt gehen an so einem Automaten, dies kann schnell teuer werden. Ebenso sollte während des Mahlvorgangs der Geschmack der Kaffeebohnen nicht beeinflusst werden,  z.B. durch metallischen Beigeschmack aus dem Mahlwerk. Dies ist zum Glück kaum der Fall wenn Du dir einen Kaffeevollautomaten eines namhaften Herstellers kaufst.

Bedienbarkeit und Funktionalität des Kaffeevollautomaten

In der heutigen Welt achten wir mehr denn je auf einfache Bedienbarkeit und umfangreiche Funktionalität einer Maschine. Auch bei einem Kaffeevollautomaten solltest du darauf achten und dir im Klaren sein, dass die Anzahl an Funktionen und die Bedienbarkeit mit dem Preis des Kaffeevollautomaten steigen.

Hochwertige und exklusive Kaffeevollautomaten bieten alle erdenklichen Einstellungen, welche meist über ein Display angesteuert werden. Günstigere Modelle bieten meist viele verschiedene Knöpfe, mit denen jedoch der Kaffeegeschmack nur minimal beeinflusst werden kann.

Je mehr Funktionalität der Kaffeevollautomat bietet, desto einfacher ist es den für sich passenden Kaffee herzustellen.

Kaffeevollautomaten und ihre Ausstattung

Vor dem Kauf sollte neben der Funktionalität ein Blick auf die Ausstattung geworfern werden. Ein Kaffeevollautomat sollte einen Wasserfilter besitzen um so Kalk und weitere Verunreinigungen nicht in den Kaffee zu übertragen. Bei modernen Kaffeevollautomaten ist dies bereits Standard.

Des weiteren sollte der Kaffeevollautomat eine gute Wasserpumpe besitzen. Der Druck der in dieser Pumpe erzeugt wird hat sehr großen Einfluss auf die Entfaltung der Kaffeearomen. Ein Druck von 9,5 bar sollte mindest erzeugt werden können um einen guten Espresso zuzubereiten.

Wenn Du gerne Kaffeegetränke mit Milch zubereitest, dann solltest du darauf achten, dass der Milchaufschäumer mit frischer Milch funktioniert und die Milch nicht aus Milchpulver erzeugt wird. Idealerweise besitzt der Milchaufschäumer ein Einsaugsystem. Die Milch wird hierbei direkt im Kaffeevollautomat zubereitet und die integrierte Säuberungsfunktion sorgt für eine unkomplizierte Reinigung. Günstige Modelle besitzen diese Einsaugfunktion oft nicht und die Milch wird mit Dampf in einem separaten Gefäß aufgewärmt, was schon mal zu einer kleinen Sauerei führen kann.

Das Design bestimmt den Preis

Wer neben den inneren Werten auch hochwertige Materialien und ein modernes Design an der Hülle des Kaffeevollautomaten haben möchte, der wird etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Edelstahl und weitere hochwertige Materialien fließen direkt in den Preis der Maschine ein, obwohl kaum mehr Funktionalität geboten wird.

Kaffeevollautomaten Angebote

Im Folgenden stelle ich einige Angebote für hochwertige Kaffeevollautomaten vor.

 

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API